Startseite
Schulinfo SV & Eltern Presse Links Schüler/innen aktiv Berufs- und Studienorientierung Förderverein Termine Mensa

Lerncafé - Widerstand in der NS - Zeit! 21.03.2011

Im Gesellschaftslehreunterricht hat sich die Klasse 10e mit Widerstandsgruppen in der Zeit des deutschen Faschismus beschäftigt. Die Ergebnisse ihrer Projektarbeit haben die Schülerinnen und Schüler am 21.03.2011 der Klasse 10b vorgestellt. In Form eines Lerncafés konnten sich die Schülerinnen und Schüler an vier verschiedenen Tischen über Claus Schenk Graf von Stauffenberg, die Geschwister Scholl (Weiße Rose), Dietrich Bonhoeffer und die Edelweißpiraten informieren. Begleitet von anschaulichem Bildmaterial und großem Medieneinsatz gelang es den Jugendlichen, die schwierigen Fragen zu beantworten, welche sich die Klasse 10e für sie ausgedacht hat.

Die weiße Rose

Die Schülerinnen erläutern den Einsatz von Sophie & Hans Scholl für Demokratie und Freiheit. Hier war unter anderem ein selbstgestalteter Filmbeitrag zu sehen.

Die ""weiße Rose" - Symbol der Widerstandsgruppe um Sophie und Hans Scholl

Ein Modell der Uni München macht deutlich, wie Sophie Scholl unter Einsatz ihres Lebens Flugblätter der "weißen Rose" unter den Studierenden verteilt.

Zur Vorbereitung hat die Gruppe den Film Sophie Scholl - die letzten Tage gesehen und erläuterte mit Hilfe einer Inhaltsangabe das beeindruckende Drama.

Flugblätter der "weißen Rose"

Dietrich Bonhoeffer

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem theologischen Ansatz des Widerstandes um Dietrich Bonhoeffer auseinander.

Die Edelweißpiraten

Mit Jugendlichen im Widerstand beschäftigte sich diese Gruppe.

Mit Ausschnitten des Films "Die Edelweißpiraten" empfinden die Schülerinnen und Schüler den erbitterten Kampf gegen die Nazis nach.

Die Gruppe gestaltete ihren Tisch mit umfangreichen Bild - und Textmaterial.

Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Der Nachbau des Führerbunkers Wolfsschanze verdeutlicht Ort und Planung des Anschlages auf Adolf Hitler.

Eine Chronologie der Ereignisse und zahlreiche Informationen liegen bereit.

Ausschnitte aus dem Film "Operation Walküre" stoßen auf großes Interesse.