Startseite
Schulinfo SV & Eltern Presse Links Schüler/innen aktiv Berufs- und Studienorientierung Förderverein Termine Mensa

Stacking - Weltrekordversuch - 14.11.2013

Johann-Amos-Comenius-Schule - Teilnahme am Guinness Weltrekordversuch

Am 14.11.2013 startete der Versuch, dass mehr als eine halbe Millionen Menschen in Gruppen von mindestens 25 Personen Becher stapeln.
Herr Pondruff, der Leiter der Sport Stacking AG, meldete die Johann-Amos-Comenius-Schule zum so genannten "STACK UP!" an. Seit 2006 wird an einem Tag im Jahr versucht, einen neuen Guinness Weltrekord aufzustellen. In diesem Jahr galt es die Bestmarke aus dem Jahr 2012 mit 483.658 Stackern zu knacken.

Um einen neuen Weltrekord aufzustellen, trafen sich 39 Schülerinnen und Schüler in der Aula der Johann-Amos-Comenius-Schule. Neben den 25 AG-Teilnehmern, waren auch einige Neulinge beim STACK UP! dabei. Ihnen wurde das Sport Stacking an Einführungsstationen durch erfahrene Stacker beigebracht. Für die AG-Stacker waren Stationen für die klassischen Diziplinen 3-3-3, 3-6-3 und Cycle sowie die Spezialdisziplinen "Blind Stacking" oder Stacking mit Mini- und Jumbobechern aufgebaut.
Highlight des STACK UP! war der gemeinsame Bau eines Riesenturms mit allen verfügbaren Bechern. Abschließend versuchten alle Teilnehmer in einem Wettkampf der Diziplin 3-3-3 die schnellste Zeit zu stapeln.

Weltweit stapelten mehr als 550.000 Menschen aus 2.800 Schulen und Vereinen aus 36 verschiedenen Ländern am 14.11.2013 und brachen somit deutlich den Rekord aus dem vergangenen Jahr.

Schüler warten auf den Start

Schüler beim Stapeln

Guinness-Weltrekord-Urkunde

Amy beim 3-6-3. Kim schaut zu. (beide Klasse 5b)

Anna und Lea beim Mini-Stacking. Laura schaut zu. (alle 7b)

Can (vorne rechts, 8c) erklärt den Neulingen das Becherstapeln

Die Stack Up!-Gruppe baut einen Riesenturm

Jumbos, normale Becher und Minibecher

Merve (5b) beim Blind Stacking

Soleiman (5b) beim Stapeln des Cycles auf Zeit