Startseite
Schulinfo SV & Eltern Presse Links Schüler/innen aktiv Berufs- und Studienorientierung Förderverein Termine Mensa

Kompaktwoche Bewegung 5c (Okt. 2015)

Schülertexte zur Kompaktwoche 1 im Schulj. 2015/16 von Klasse 5c (Vancov u.Wiltsch)
Thema der Kompaktwoche: Bewegung

Ben Afewerki: Gleich am Montag haben wir eine Wanderung gemacht, wir sind dabei Treppen hoch gelaufen und mussten auf besondere Weise gehen, zum Beispiel eine Stufe zweimal berühren und so weiter ... Als wir ganz oben waren, sahen wir dien Spielplatz Park Schönfeld und Herr Vanvov sagte: "Los, lauft zum Spielplatz und ihr dürft 15 min dort spielen. Anschließend sind wir zum Botanischen Garten gegangen und Herr Vancov hat uns was erzählt. Die Bewegungsspiele am Dienstag haben, glaube ich, allen Spaß gemacht.
Der Film am Mittwoch in der Aula handelte von einem Jungen, der nicht Boxen wollte und so gerne Ballett machen wollte.

Elias Büchling: In der Kompaktwoche habe ich vor allem gelernt, dass man als Team zusammenarbeiten muss, sonst hätten wir das Völkerballturnier niemals gewonnen.
Am letzten Tag, als Frau Zimmer und Herr Nebe( beide Praktikanten) gleichzeitig ihren letzten Tag von fünf Wfochen hatten, waren wir alle sehr traurig, weil sie so nett waren.
Zum Glück haben wir an dem Tag ein gemeinsames Frühstück gemacht und ich hoffe sehr, dass die beiden wirklich Lehrer werden. Wir haben in der Woche auch einen Film geschaut ( ....) , wo man gesehen hat, dass auch Jungs Ballett machen können und dass das gar nicht peinlich ist, wie viele immer sagen. Wir hatten eine tolle Kompaktwoche. Danke Herr Vancov!
Leonie Schmitz:Am Montag sind wir in den Park Schönfeld gewandert. Da haben wir über die Natur geredet und sind auf verschiedene Weisen die Treppen gelaufen, zum Beispiel .....
Am Dienstag haben wir uns für verschiedene Spielarten einwählen können.

Yannis Glöckner: In der Kompaktwoche habe ich sehr schöne Sachen erlebt. Am Dienstag durften wir uns aussuchen, in welche Bewegungsangebote wir gehen wollten. Ich habe mir "Kunst" ausgesucht und "Bewegtes Lernen". Im Bewegten Lernen haben wir mit Herrn Vancov, Herrn Nebe und Frau Zimmer Lernspiele gemacht. Am letzten Tag der Kompaktwoche haben wir ein gemeinsames Frühstück gemacht, das fand ich schön.
Leon Karadas: Mir hat das meiste Spaß gemacht in der Kompaktwoche. Am ersten Tag waren wir wandern, da sind wir zum Beispiel alle unter einem großen Baum stehen geblieben und Herr Vancov hat uns was über die Natur erzählt. Am zweiten Tag haben wir alle Bewegungsspiele gemacht, jeder war in zwei Aktivitäten, das war gleichzeitig anstrengend und spaßig. Das gesunde Frühstück zum Abschluss der Woche war lecker und die Studenten Herr Nebe und Frau Zimmer waren da leider beide das letzte Mal da.
Lara Dittmer: Das bewegte Lernen bei Herrn Vancov am Dienstag war voll cool. Die Gruppe bekam einen Zettel und jeder hatte eine Nummer von einer Zeile. Diese Zeile musste er dann auswendig lernen und am Ende war das gemeinsame Ergebnis ein fertiges Gedicht.
Am Donnerstag fand ich das Völkerballturnier gut. Jede Klasse bildete mehrere Mannschaften und am Schluss hat Alinas Mannschaft aus unserer Klasse gewonnen. Die Urkunde hängt in unserem Klassenraum.