Startseite
Schulinfo SV & Eltern Presse Links Schüler/innen aktiv Berufs- und Studienorientierung Förderverein Termine Mensa

Fußball-AG

Fußball-AG

Seit zwei Jahren spielen wir zusammen und lernen voneinander. Die freundliche Atmosphäre und der Spaßfaktor, die innerhalb der Fußball-AG herrschen, tragen entscheiden dazu bei, dass wir immer mehr Zulauf bekommen. Auch in diesem Schuljahr sind neue Schüler dazu gekommen. Die Teilnehmer der Fußball-AG kommen aus drei verschiedenen Jahrgängen (5-7). Unser Motto lautet: Spaß und Freude am Fußball haben und dabei gute Leistungen erzielen. Dies ist uns auch in diesem Schuljahr gelungen. Die Comenius-Schule nahm am diesjährigen Wettbewerb (Jugend trainiert für Olympia) teil und belegte einen beachtlichen Platz. Die folgende Geschichte schildert einige Eindrücke, die wir beim Wettbewerb erlebt haben.

Eine Fußballgeschichte - Jeroom Rapp Klasse 5a


Wir hatten ein Fußballturnier unserer Schule mit anderen Schulen aus Kassel. Ich war Torwart, obwohl ich in meinem Verein im Sturm spiele, aber ich wurde ins Tor gestellt, weil wir auf Großfeld spielten und das heißt, auch große Tore. Das erste Spiel haben wir 1:1 gespielt. In dem Tor konnte ich nichts machen. Die Ecke wurde aus- geführt und der Ball war auf einmal drin. Sonst hatte ich in dem ersten Spiel gar nichts zu tun. Das war nicht schön.
Das zweite Spiel haben wir gewonnen. Blöd war nur, dass ich schon wieder nichts zu tun hatte. Aber ich habe auf die anderen Spieler aufgepasst.
Dann kamen die besten Schüler dran, die aus der ...schule, aber gegen die mussten wir nicht spielen. Da haben wir uns alle gefreut! Wir spielten gegen die ....schule.
Bis jetzt hatten wir 4 Punkte. Die ...schule hatte 6 Punkte, die sind halt am besten, das wissen alle. Unser Spiel war dann wieder gegen die ...schule. Das war ein hartes Spiel, denn die sind auch nicht schlecht. Wir haben nur kleine Spieler, außer Nicki und mich, die haben nur große Spieler. Nach 8 Minuten gab es ein erstes Tor für die ...schule. Es war mein Fehler, weil ich zu weit vor dem Tor gestanden hatte. Der Stürmer hatte über mich geschossen und hinter mir war der Ball drin. Ich war auf mich sauer, weil das Spiel so wichtig für uns war. Ich habe den Abstoß auf Nicki gemacht und er schoss das 1:1. Wir haben uns alle gefreut. Unser Gesamtpunktestand war nach dem Spiel gleich wie bei der ...schule, aber wir hatten insgesamt mehr Tore als die.
Bei dem letzten Spiel war ich sehr aufgeregt. Der Gegner schießt die Ecke. Ich springe und habe den Ball gerade noch auf der Linie rausgekratzt. Ich bin voll ins Tor geflogen, das hat ein bisschen wehgetan. Am Ende folgte ein Elfmeterschießen, weil es nach 20 Minuten immer noch 0:0 stand. Das Spiel endete 11:10 für die Anderen. Wir hatten drüber geschossen und es war aus. Wir hatten das Elfmeterschießen verloren. War nicht so schlimm, wir mussten jetzt um den 3. oder 4. Platz spielen. Wir haben dann leider nur Doofes gemacht. Am Ende sind wir 4. geworden, aber ich war da nicht mehr im Tor. Alle wollten mich draußen haben. Ich weiß nicht warum, aber fürs erste Mal war es gut. Mir hat es Spaß gemacht.
Das war meine Fußballgeschichte!!!